Reisen

- 253 -
Fliege First Class

Wenn du aufbrichst die Welt zu entdecken (s.a. Regel 252 – Bereise die Welt alleine), mach es mit Stil.

Mit Stil zu Reisen heisst nicht eingepfercht zwischen zwei fetten Frauen in der Mittelreihe des Airbus A380 zu sitzen und lauwarmen Filterkaffee aus einem Plastikbecher zu trinken.

Klar, du kommst am Ziel an. Aber willst du dich damit zufrieden geben? Wohl kaum, sonst würdest du nicht die Mannbibel lesen.

Das First Class Erlebnis beginnt beim Check-In. Kein Schlange stehen beim Security Checkpoint, sondern durch die Security eskortiert werden. Kein Warten am Gate für den verspäteten Flug, sondern von der Lounge ans Gate eskortiert werden. Der Weg zur Startbahn nicht gelangweilt auf dem trockenen Sitzen, sondern einen Schluck Krug Champagner geniessen. In der Luft ein Fünf-Gänge-Menü geniessen und am Ende in einem Bett schlafen.

So muss Fliegen sein. So kommst du frisch und mit Stil an deiner Destination an. Ein Segen sind in diesem Zusammenhang auch die Arrival Lounges. Nach der Ankunft noch kurz rasieren (s.a Regel 1 –  Rasiere dich wie ein Mann – mit einem Rasierhobel), dann direkt ins Büro.

Ja, du bist ein vielbeschäftigter Mann.

Ray, und wie kann ich mir das leisten?

Wahrscheinlich ging dir diese Frage durch den Kopf als du die Regeln gelesen hast. Du hast Recht, ein  reguläres First Class Ticket kann schnell einmal 10’000 Euro kosten.

Wie immer im Leben gilt aber: Sei clever!

Es gilt das System zu verstehen und das System für deine eigenen Interessen zu nutzen. Ich bin die letzen Jahre um die Welt geflogen und habe dabei selten mehr wie 1800 Franken bezahlt.

Meine letzte Reise führte mich von Zürich über Hong Kong nach Tokyo. Im Sitz 1A der First Class Kabine, versteht sich. Wie habe ich das gemacht? Ich habe meinen Flug mit Award Miles von US Airways gebucht.

US Airways erlaubte es 100’000 Meilen für rund 1700 USD zu kaufen. Mit diesen 100’00 Meilen habe ich meinen Award-Flug von Europa nach Nordasien bezahlt.

Die Thematik von Award-Bookings ist komplex. Mein Beispiel zeigt aber, die Zeit ist gut investiert. Beginne deine Recherche unter folgenden Adressen:
Flyertalk.comOnemileatatime.com und Viewfromthewing.com.

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone

Kommentar verfassen